Klara flickenreich

Expertin für traditionelles Patchwork

Patchwork Stoffe Finden

Gar nicht mehr so einfach ist es, noch ein Geschäft zu finden, in dem Patchwork-Stoffe in einer angemessenen Auswahl angeboten werden. Für alle Nähbegeisterten aus der Rhön und dem Umland lohnt sich sicher ein Ausflug in das Atelier flickenreich in Kilianshof (97657).

Stoffverkauf im Rhöner Atelier

Neben der Dauerausstellung an fertig genähten Patchwork Kreationen bekommst du:

  • Patchwork-Stoffe als Meterware und Abschnitte ab 10 cm
  • Knöpfe aus Acryl, Holz, Horn, Metall und Kokos in unterschiedlichsten Größen und Farben
  • Reißverschlüsse für kleine Taschen und Kissenhüllen (keine Meterware oder Ersatzzipper)
  • Vliese und Einlagen (Freudenberg H630, Thermolam, Bondaweb (wie Vliesofix) und weitere Vliese z.T. zum Aufbügeln

Geöffnet ausschließlich nach Vereinbarung! Frag deinen Wunschtermin an.


Mein Geheim-Tipp für den Raum Hammelburg ist der Stoffe Lagerverkauf Weyersfeld! Hier gibt es für jedermann Stoffe in allen Qualitäten zum Großhändlerpreis. Allein schon die Auswahl ist beeindruckend! Gewebte Baumwolle ist zahlreich vorhanden. Der Bereich Patchworkstoffe hingegen übersichtlich.


Welche Stoffe eignen sich für Patchwork und woran erkenne ich „Patchworkstoffe“?

Patchwork funktioniert wirklich mit allen Stoffen – mit manchen ist es schwieriger, mit manchen leichter! Am häufigsten wird gewebte Baumwolle für Patchwork-Arbeiten genommen, da diese wenig elastisch und formstabil ist. So können zum Beispiel auch Hemden, Blusen, Stoffhosen, Bettwäsche und viele andere gebrauchte Teile sehr gut als Ausgangsmaterial dienen. Wichtig ist lediglich, dann alle Stoffe vorzuwaschen, damit sie sich später in der Wäsche nicht unterschiedlich verhalten (Stichwort einlaufen).

Wandquilt "Bücherregal" 2019

Patchworkstoffe im eigentlichen Sinne findest du im Handel in einer eigenen Abteilung. Sie liegen in der Regel 110 cm breit bzw. gefaltet sind die Ballen nur 55 cm breit. An der Webkante ist eine eindeutige Kennzeichnung aufgedruckt, die dir Auskunft über die Kollektion, den Hersteller und die einzelnen gedruckten Farben gibt.

Diese Farbpunkte kannst du gut abgleichen, wenn du mehrere Stoffe miteinander harmonisch kombinieren möchtest. Manchmal ist auch der Designer angegeben sowie der Titel des Designs. Mein „Bücherquilt“ ist nur aus solchen gesammelten Webkanten entstanden!

Dieses und noch viel mehr grundlegendes Wissen vermittle ich dir gerne im Rahmen meines Grundlagenkurses „Von 0 auf 100“.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten